Raspberry Pi – TMUX – Mehrere virtuelle Konsolen in einem SSH-Sitzungs-Fenster

Arbeitet man mit dem Raspberry Pi vor allem über einen SSH-Remotezugriff (z.B. mit Putty) stößt man bei einigen Anwendungen oft auf Probleme, da durch das Schließen des Sitzungsfensters sämtliche laufende Anwendungen – die über die Konsole initiiert wurden – sofort gestoppt werden. Abhilfe schafft hier TMUX, welches die Sitzungen aufrecht erhält und bei neuer Verbindung wieder herstellen kann. Nützlich ist dies zum Beispiel bei langwierigen Update/Upgrade-Routinen, ewigen Kompilierungen oder langen Berechnungen, da wir nun problemlos unseren Rechner ausschalten können, ohne das diese auf dem Pi abgebrochen werden. Durch ein späteres Einloggen gelangen wir dann wieder zurück und können weiterarbeiten.

Raspberry Pi - Software - tmux - blog.simtronyx.de

Raspberry Pi – Software – tmux – blog.simtronyx.de

Nach dem obligatorischen:

sudo apt-get update

installieren wir hierzu TMUX:

sudo apt-get install tmux

Nun rufen wir mit

tmux

eine neue virtuelle Session auf.

Sollte schon eine Sitzung laufen (bei erneutem Aufruf der Konsole nach dem Schliessen selbiger bzw. einer neuen Konsole parallel) so gelangen wir durch:

tmux attach

wieder zurück.

Eine göffnete virtuelle Sitzung beenden wir einfach mit:

exit

Im folgenden werden einige nützliche Tastenkombination aufgelistet:

Strg+Btmux Funktionen aktivieren anschließend eine der folgenden

Tasten(-kombinationen):

C Neues Fenster
W Zeige alle Fenster in einer Übersicht (nur aktuelle Sitzung)
S Zeige alle Sitzungen (auch nicht „attached“)
L Wechseln zum vorherigen Fenster
N Wechseln zum nächsten Fenster
0 ..9 ,A ..Z Fenster direkt anwählen
D Fenster schliessen ohne die laufende Sitzung zu beenden
[ Scrollmodus aktivieren (mitQ Scrollmodus beenden)

+2aktuelles Fenster horizontal teilen
+5aktuelles Fenster vertikal teilen

, , , zwischen aktuell geteilten Fenstern wechseln

 

Beim erneuten Einloggen über SSH auf den Raspberry Pi ist es immer günstig zuerst nachzuschauen ob noch Sitzungen laufen:

tmux attach

sollten keine Sitzungen aktiv sein kommt nur eine kleine Fehlermeldung.

 

Viel Spaß beim virtuellen Fensterln!

 

Gut?

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*